Regenbogenbrücke


Es weht der Wind ein Blatt

vom Baum,

von vielen Blättern eines.

Das eine Blatt man merkt es kaum,

denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein

war Teil von unserem Leben.

Drum wird dies eine Blatt allein

uns immer wieder fehlen.


Unser kleines Weihnachtswunder Senior Noël sollte in der Tötung abgegeben werden. Er war gelähmt und hatte einen schlimmen Penisvorfall. Wir holten ihn sofort nach Bukarest, doch trotz einer Notoperation hat es unser kleiner Schatz leider nicht geschafft.

Sansa wurde mit ihren Geschwistern in der Tötung Tecuci abgegeben - im zarten Alter von vier Wochen und ohne Mutter.

Wir konnten Sansa zwar retten und in die Klinik bringen, doch verstarb die Hündin nach wenigen Tagen an Parvo.

Lotta wurde mit ihren Geschwistern in der Tötung Tecuci abgegeben - im zarten Alter von vier Wochen und ohne Mutter.

Wir konnten Lotta zwar retten und in die Klinik bringen, doch verstarb die Hündin nach wenigen Tagen an Parvo.

„Der Tod ist nicht das Ende,
nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende,
Beginn der Ewigkeit.“

 

 

Die kleine Oma Merle hat ihre Äuglein geschlossen. Die Nieren der Senioren haben versagt und sie schlief ruhig zu Hause ein.


 

Wir sind uns begegnet. Du hast Spuren hinterlassen in uns. Deine Handschrift, dein Zeichen unauslöschlich. In unseren Herzen hast du dir Raum geschaffen - für immer.

 

 

 

Die meiste Zeit seines langes Lebend hat Didi im Shelter gelebt und auf eine Familie gewartet. Nie hat sich jemand für ihn interessiert, bis der liebe Senior im hohen Alter dann doch noch in ein warmes, weiches Körbchen ziehen durfte. Die Zeit war leider zu kurz, aber er hat diese in vollen Zügen genossen.

"Jeder folgt in seinem Leben einer Straße.

Keiner weiß vorher, wann und wo sie endet.

Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg.

Einige, die wir trafen, werden wir nicht vergessen.

Auch wenn sie für immer gehen, 

in unseren Herzen und unserer Erinnerung bleiben sie."

 

In den frühen Morgenstunden ist Melissa an akutem Nierenversagen verstorben. Wir danken ihrer Familie für die wundervolle Zeit, die sie der Hündin ermöglicht haben. Melli, du bleibst unvergessen. 

„Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke.
Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.“

Jette war einer unserer ersten Vereinshunde, die wir als Notfall aus Rumänien haben kommen lassen. Viele OPs und Untersuchungen musste sie über sich ergehen lassen und blieb in Dauerpflege bei der lieben Dagmar und dem lieben Günther.

Jetzt war dann doch ihre Zeit gekommen, aber sie hatte noch ganz wundervolle, vier Jahre in ihrer Familie. Herzlichen Dank dafür. <3


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.

Albert Schweitzer          

 

Plötzlich und unerwartet hat uns unser Paco verlassen. Du hast in deinem Leben so viel kämpfen müssen und alles mit Geduld und Vertrauen in deine Menschen gemeistert. Du wirst immer in unseren Herzen bleiben.

 


"Als der Regenbogen verblasste,

da kam der Albatros,

und er trug mich mit sanften Schwingen

weit über die sieben Weltmeere.

Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.

Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.

Ich habe euch nicht verlassen,

ich bin euch nur ein Stück voraus."

 

Mika ist am 16.08.2015 friedlich eingeschlafen. Er war sehr krank und leider hat er den Kampf gegen die Anämie verloren. Wir danken seiner Familie, die mitgekämpft hat......Mika, du wirst immer in unseren Herzen sein.